Das Padua der Wissenschaften: alle Sehenswürdigkeiten für Wissenschaftsbegeisterte
Padua: alle Sehenswürdigkeiten für Wissenschaftsbegeisterte | GB Hotels - gbhotels.photo 1
Orto Botanico - Su concessione dell’Università degli Studi di Padova
Padua: alle Sehenswürdigkeiten für Wissenschaftsbegeisterte | GB Hotels - gbhotels.photo 2
Università di Padova - il Bò
Padua: alle Sehenswürdigkeiten für Wissenschaftsbegeisterte | GB Hotels - gbhotels.photo 3
Planetario
Padua: alle Sehenswürdigkeiten für Wissenschaftsbegeisterte | GB Hotels - gbhotels.photo 4
Museo di Geografia

„Padovani gran dottori“, die Paduaner sind große Gelehrte, besagt ein italienisches Sprichwort, das sich natürlich auf die alte, prestigevolle Universität der Stadt bezieht. Hier in Padua schloss Elena Cornaro Piscopia als erste Frau der Welt 1678 ein Studium ab. In der Stadt wurden auch das erste ständige anatomische Theater der Welt und der älteste botanische Garten eingerichtet. Hier machte Galilei einige seiner revolutionären Entdeckungen und Vincenzo Gallucci führte die erste Herztransplantation in Italien durch (14. November 1985). Padua kann also als Stadt der Wissenschaft bezeichnet werden. Im Folgenden schlagen wir Ihnen einen Rundgang zu den wichtigsten wissenschaftlichen Einrichtungen Paduas vor, von der Astronomie bis zur Geografie, von der Medizin bis zur Entomologie.