News

ImmunoMenü mit Fango- und Thermalbad Behandlungen zur Stärkung der Immunabwehr

Ein Menü, das Nahrungsmittel konzentriert, die am reichsten an wertvollen Elementen für die Immunabwehr sind.

Die wohltuende Wirkung des reifen Fangos als Anreger des Immunsystems.

Eine Kombination von zwei Faktoren, welche einen Thermalaufenthalt in eine natürliche Abwehr für die Gesundheit umwandeln.

Ein spezifisches Programm zur Stärkung der Immunabwehr, bestehend aus folgende kombinierte Vorteile:

  • ein Menü welches das Immunsystem anregt und mit Mineralstoffen, Vitaminen und natürliche antioxidativen Elementen angereichert ist.
  • Thermalbehandlungen mit Fango und Thermalbad, welche die immunologischen Funktionen des Körpers stimulieren.

Genau das, finden Sie in den GB Thermae Hotels.

Der reife Fango stärkt die Immunabwehr

Das Immunsystem ist verantwortlich für die körpereigene Abwehr gegen Krankheitserreger; in diesem besonderen Moment ist es von grundlegender Bedeutung es zu unterstützen

Neben den bereits bekannten wohltuenden Wirkungen der Thermalanwendungen im Bereich von Knochen-Gelenk-Skelettmuskel-Krankheiten, Fibromyalgie und viele andere chronische rheumatische Erkrankungen, spielen die Thermalbehandlungen

eine maßgebende therapeutische Rolle für den ganzen Körper, für die körperliche Entschlackung, die Drainage und für ein Erwachen des Stoffwechsels.

Wie wirkt der reife Fango auf das Immunsystem?

Das Immunsystem ist ein kompliziertes Netz von Organen (Milz, Tymusdrüse, Lymphknoten und Lymphsystem) und Zellen (Neutrophyle Leukozyten, Lymphozyten, Makrophagen) die eine infektionshemmende Funktion haben.

Es wurde bewiesen, daß eine Fangobehandlung die Erkennunsrezeptoren des Immunsystems aktiviert, Rezeptoren die sich in den Grenzzonen (Lymphoknoten, Darm, Lunge) befinden. Wenn diese stimuliert werden, steigt die Anzahl der Schutzzellen (weiße Blutkörperchen, Lymphocyten T) die im Blut und im Lymphsystem zirkulieren.

Die Thermalbehandlungen ermöglichen, auf einer äußerst natürlichen Art und Weise, zwei wichtige Ergebnisse zu erzielen:

  • verbesserte Fähigkeit der weißen Blutkörperchen, Bakterien und Viren zu erkennen und zu beseitigen
  • verstärkte Tätigkeit der Lymphozyten T, verantwortlich für die Aktivierung von entzündungshemmenden Zytokine.

Deshalb kann man fest behaupten, daß eine Fango- und Thermalbad-Kur die Immun-Abwehrkräfte aktiviert.

Außerdem aktivieren die Thermalbehandlungen das Entschlackungsmechanismus von Nieren, Leber, Schweißdrüsen und fördern somit die Ausscheidung von Giftstoffen, die sich währen Infektionen/Entzündungen gebildet haben.

Aber wir möchten noch etwas hinzufügen: Eine Ernährung welche für die Stärkung der Immunabwehr gedacht ist.

Auf dieser Weise, genügt bereits eine Thermal-Kurwoche für eine verstärkte Wirkung und für die Bildung eines natürlichen Schutzschildes.

ImmunoMenü: Eine hilfreiche Ernährung für die Stärkung der Immunabwehr

Die Tätigkeit des Immunsystems wird stark von unseren Ernährungsgewohnheiten beeinflusst.

Es wurden Beweise vorgelegt, daß die folgenden Vitaminen eine nützliche Wirkung auf das Abwehrsystem haben und zwar vorwiegend Vitamin C, A, E, D, B6, B9 (Folsäure stark empfohlen während der Schwangerschaft) und Vitamin B12; nützlich sind folgende Mineralstoffe: Zink, Selenium, Kupfer.

Durch eine unzureichende Zufuhr, kann den Körper anfälliger und wehrloser gegen, von verschiedenen Krankheitserreger verursachten Infektionen werden.

Das Immunsystem durch die Ernährung stärken, ist durchaus möglich.

Um sicher zu stellen, dass der tägliche Bedarf an allen für das Immunsystem erforderlichen Nährstoffen versorgt wird, ist es maßgebend, die richtigen Nahrungsmittel in der richtigen Menge einzunehmen und diese häufig zu variieren.

Außerdem, ist es sehr wichtig, die richtigen Konservierungs- und Zubereitungsmethoden zu berücksichtigen, damit die verschiedenen Nahrungsmittel die Nährwerte am besten bewahren.

Obst und Gemüse mit den Vitaminen C, E und A, unverzichtbare Verbündete der natürlichen Abwehrkräfte des Körpers, müssen in der Küche ständig vorhanden sein, und Bestandteil aller Mahlzeiten und Snacks des Tages werden.

Obst und Gemüse müssen ungeschnitten und ungeschält in einem kühlen und lichtgeschützten Ort aufbewahrt werden und vorzugsweise roh oder leicht geschmort, und vor allem nicht gekocht gegessen werden.

ImmunoMenü: Die Ernährung die das Immunsystem stärkt

Unser Aerzte Team und unsere Küchenchefs haben ein Menü zusammengestellt, welches all diese für das Immunsystem nützlichen Elementen enthält und kombiniert.

So ist das ImmunoMenü entstanden, welches in den Restaurants der GB Hotels serviert wird.

Die Zutaten sind sehr reich an aktiven Wirkstoffen für die Immunabwehr, die Vorbereitung berücksichtigt am besten die Bewahrung der Eigenschaften und beim Servieren wird darauf geachtet, daß es eine Freude für die Augen und den Gaumen ist.

Während des Aufenthaltes nutzt man am besten die wohltuende Wirkung und nimmt Anlaß zur Vorbereitung der Gerichte auch zu Hause.

Wie kann man in einer Woche das natürliche Schutzschild unseres Immunsystems stärken?

Das ImmunoMenü zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Und 6 Thermalanwendungen mit Fango und Thermalbad.

Mit der vorteilhaften Wirkung eines vollständigen Wohlbefindens für Körper und Geist.

Die Aufenthaltswoche in den GB Hotels wird somit ein idealer Zeitpunkt für die Verbindung zwischen einem antistress und Relax Urlaub mit den Vorteilen für das Immunsystem, Dank der Zusammenwirkung vom reifen Fango mit einer gezielten Ernährung.

Fangobehandlung und ImmunoMenü: Mehr Energie für das Abwehrsystem.